Dienstjubiläum Frau Joost

Wohnen am Wiemelfeld

Stationäres Wohnen

In unserer stationären Einrichtung Wohnen am Wiemelfeld halten wir 17 Wohnheimplätze für Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung vor.

Das Gebäude wurde am 01.04.2014 bezogen, und der alte Standort am Westf. Hof bot 14 Jahre Zeit Erfahrungen zu machen, die in die Neubauplanung eingeflossen sind.Die Betreuung wird hier differenziert, in zwei 6er Wohngemeinschaften und in fünf dezentralen Appartements, ermöglicht.

Inhaltlich bedeutet das, dass in der Wohngemeinschaft im Erdgeschoss umfassende Hilfen in allen Belangen des täglichen Lebens, wie z.B. die Essensversorgung, Hilfe bei der Körperhygiene, Begleitung bei Einkäufen, Arztbesuchen, Behördengängen etc. vorsieht.

Auch die Produktionsküche unter der Leitung einer Hauswirtschafterin befindet sich hier.

In der Wohngemeinschaft im Obergeschoss wird das Hilfsangebot abgestuft, und die Betreuung ist hier eher durch Unterstützungs- und Anleitungsleistungen gekennzeichnet.

Die dezentralen stationären Plätze befinden sich in einem separaten Gebäudeteil, verteilt auf beiden Geschossen. Alle Appartements sind mit einer Küche und einem eigenem Bad ausgestattet. Je nach Möglichkeit und Fähigkeiten ist hier eine Eigenversorgung, auch abgestuft, möglich.

Gleichzeitig ist die Anbindung an Gruppenaktivitäten jederzeit möglich und erwünscht.

Dieses abgestufte Wohn- und Betreuungskonzept ermöglicht es uns, an entsprechenden Hilfebedarfe des Einzelnen zu orientieren. Dies geschieht Mithilfe eines Bezugsbetreuungskonzeptes.

Hier gibt es für jeden Bewohner eine feste Ansprechperson, die sich um alle organisatorischen Dinge kümmert, und verantwortlich für die Hilfeplanung und Perspektiventwicklung ist. Zusätzlich gibt es in Urlaubs- und Krankheitsfällen eine feste Vertretungsregelung.

Neben den alltäglichen Abläufen gibt es auch verschiedene Freizeitangebote, die vom Bewohnerbeirat mitgestaltet und organisiert werden. Regelmäßig stattfindende Aktivitäten, wie Ausflüge, kulturelle Veranstaltungen und Urlaubsmaßnahmen, sowie feste Gruppen (Kegeln, Mottokochen, Kino) sorgen hier neben der Tagesstruktur für ein vielfältiges Angebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieter Eissing

Einrichtungsleiter

Wiemelfeld 4, 48565 Steinfurt

02552/995384

02552 / 995385

eissing@caritasverband-steinfurt.de