Aktuelle Meldung (31. März 2020)

Sehr geehrte Damen und Herren,
angesichts der aktuellen Lage möchte der Caritasverband Steinfurt e.V. als Träger der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer/MBE über folgende Empfehlungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und Maßnahmen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich informieren.
Aufgrund der Corona-Krise fällt die reguläre Sprechstunde bis auf weiteres - mindestens jedoch bis zum 19. April 2020 - aus. Auch die Begegnungs-Cafés finden bis auf weiteres nicht statt.
Ein eingeschränkter Beratungsbetrieb findet wie folgt statt:
Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen. Seien Sie versichert, dass wir auch unter diesen Umständen alles tun werden, Sie bestmöglich zu unterstützen.
Bleiben Sie gesund! Mit den besten Grüßen
Ruth Veltrup

 

Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung
Regelungen und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

WEBSITE

Auf der Website der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration finden Sie gesammelte Hinweise aus der Bundesregierung in verschiedenen Sprachen. Hier finden Sie - sobald sie online sind - auch Übersetzungen der Fernsehansprache der Bundeskanzlerin vom Mittwoch (18. März 2020). Wir aktualisieren und ergänzen die Informationen fortlaufend auch über Gesundheitsfragen hinausgehend. Aktuell werden mehrsprachige Informationen zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen und wirtschaftlichen Sofortmaßnahmen vorbereitet. Zur Website

SOCIAL MEDIA

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Tweets und Instagram-Post mit Verlinkung zu mehrsprachigen Informationen über Ihre Social-Media-Auftritte weitertragen und teilen:

Twitter: https://twitter.com/IntegrationBund/status/1239595687907594249

Instagram: https://www.instagram.com/p/B9zdqEcKUvW/

 

 

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Die Migrationsberatung/ MBE initiiert, steuert und begleitet gezielt den Integrationsprozess von erwachsenen Migrantinnen und Migranten. Ziel der Migrationsberatung ist es, einen qualitativen Beitrag auf dem Weg zu selbstständigem Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens im neuen kulturellen Umfeld zu leisten.

Neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten können neben den Integrationskursen eine spezielle Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) erhalten. Mit der Durchführung dieser Migrationsberatung hat das Bundesamt für Migration insbesondere die Freie Wohlfahrtspflege beauftragt. Für den Kreis Steinfurt wurde 2016 beim Caritasverband Steinfurt die Migrationsberatung/ MBE eingerichtet.

Die MBE wendet sich an Zuwanderinnen und Zuwanderer ab einem Alter von 27 Jahren. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und in der Regel auf drei Jahre ausgerichtet. In dieser Zeit werden die zugewanderten Menschen, ausgehend von ihren individuellen Ressourcen und Bedarfen, zu Themen wie Deutsch lernen, Schule und Beruf, Wohnen, Gesundheit sowie Ehe, Familie und Erziehung unterstützt.

Aufgaben der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

  • Beratung von Einzelnen und Familien
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken
  • Mitwirkung bei der interkulturellen Öffnung
  • Öffentlichkeitsarbeit
Ruth Veltrup

Viefhoek 7, 48565 Steinfurt

0151 4404 2603

ruth.veltrup@caritas-steinfurt.de

Sprechzeiten

Finden bis auf weiteres nicht statt!

Viefhoek 7, 48565 Steinfurt

Finden bis auf weiteres nicht statt!

Caritas-Pflegebüro Laer
Königstraße 8, 48366 Laer

Finden bis auf weiteres nicht statt!

Viefhoek 7, 48565 Steinfurt

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer wird gefördert durch...