SenTa-Tagespflegen wieder geöffnet

SenTa-Tagespflege in Steinfurt-Borghorst

SenTa-Tagespflege in Altenberge

Fast drei Monate mussten die SenTa-Tagespflegen der Domus Caritas gGmbH in Steinfurt-Borghorst und Altenberge wegen der Corona-Pandemie schließen. "Nun freuen wir uns, dass die SenTa-Tagespflegen wieder geöffnet werden können", erklärt Christiane Nitz, Gesamtleiterin der ambulanten und teilstationären Dienste.

"Unter Beachtung eines besonderen Hygieneschutzkonzeptes können unsere Seniorinnen und Senioren jetzt wieder abwechslungsreiche Tage unter Gleichgesinnten verbringen", so Nitz. Durch die einzuhaltende Abstandsregelung von 1,50 Meter stehe zurzeit allerdings nur eine begrenzte Anzahl an Tagespflege-Plätzen zur Verfügung.

Da Entlastungsangebote in den letzten drei Monaten weitgehend eingestellt werden mussten, mussten die Angehörigen die Betreuung vielfach vollständig selbst übernehmen. Lediglich die ambulante Pflege zu Hause konnte nahtlos fortgesetzt werden. "Daher freuen wir uns umso mehr, unsere Gäste in den Tagespflegen wieder Willkommen heißen zu dürfen."

« Zurück