Wohnen in Altenberge

Grundriss der neuen Einrichtung

An der Billerbecker Straße in Altenberge entsteht ein  Wohnheim für 24 erwachsene Menschen mit Behinderungen.  Das zentral gelegene Grundstück biete gute  Voraussetzungen für die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben der künftigen 24 Bewohnerinnen und Bewohner.

Die neue Wohneinrichtung umfasst das Wohnangebot für 24 Menschen mit Behinderungen sowie zwei Krisenplätze und eine Tagesbetreuung für berentete Menschen mit Behinderungen. In den drei Wohngruppen werden jeweils acht Bewohnende über ein Einzelzimmer mit eigenem Sanitärbereich verfügen. Dazu kommen gemeinsam genutzte Wohnküchen, Ess- und Wohnzimmerbereiche sowie Außenterrassen und Balkone. Darüber hinaus entsteht ein Gemeinschaftsraum für größere Veranstaltungen. Die Einrichtung ist komplett barrierefrei

Ein reibungsloser Ablauf vorausgesetzt, soll die Bauzeit etwas über ein Jahr dauern, so dass im Herbst 2019 die ersten Menschen mit Behinderungen einziehen können.

Die Meilensteine im Baufortschritt erfahren Sie auf dieser Seite.

Bis zum Einzug steht Ihnen die Einrichtungsleitung vom Wohnen am Irisgarten (Inge Wedmann-Pelka) als Ansprechpartnerin zur Verfügung, siehe links.

 

 

Erster Spatenstich
Zahlreiche Interessierte kamen zum Infoabend.
Bewegung nach dem ersten Spatenstich
April 2019
April 2019
April 2019
14.05.2019
14.05.2019
26.06.2019
26.05.2019

Tectum Caritas

Jonas Röttgering

Einrichtungsleiter Altenberge

Mühlenstraße 23, 48565 Steinfurt

02551-70289-110

02551-70289-180

roettgering@caritasverband-steinfurt.de