Activity-Turnier im Hauptwerk Ochtrup

25.06.2020 // In einem Zeitraum von 10 Wochen hat eine Vielzahl an Beschäftigten der Caritaswerkstätten Langenhorst an einem Arbeitsbegleitenden Angebot namens „Activity-Turnier“ teilgenommen. Dieses Turnier haben drei Bundesfreiwilligendienstlerinnen mit Hilfe ihrer Gruppenleiter veranstaltet.

Jede Woche Dienstag und Mittwoch fanden unterschiedliche Spiele in der Turnhalle im Hauptwerk Ochtrup statt. Die Beschäftigten, die zuvor in Teams eingeteilt wurden, konnten Punkte ergattern. Angefangen von  Dosen und Säckchen werfen über Basketball bis hin zu Fußball war für jeden Abwechslung geboten.

Insgesamt 11 Teams, zusammengesetzt aus Beschäftigten verschiedener Arbeitsbereiche und jeden Alters, konkurrierten um die Plätze der Rangliste. Schätzungsweise 54 Beschäftigte waren wöchentlich am Activity-Geschehen beteiligt und die Veranstaltung erfreute sich vieler tatkräftiger Besucher als auch Zuschauer, die fleißig mit fieberten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie konnte das Angebot nicht wie geplant mit einer Preisverleihung im größeren Rahmen abgeschlossen werden. Trotz alledem erhielten die Teilnehmer ihre Urkunden und die Teams, die den 1.-3. Platz erzielt haben, ihre Preise.

« Zurück