Für Unterstützung sind wir telefonisch erreichbar

27.03.2020 // Die einschneidenden Veränderungen in Zeiten des Corona-Virus betreffen uns alle und bestimmen nun unseren Alltag.

Schulen und Kindergärten sind geschlossen, alle Veranstaltungen wurden abgesagt und auch die Caritaswerkstätten Langenhorst haben für die Nutzer/innen der Einrichtung ein Betretungsverbot erhalten.

Seit dem 18.03.20 bis zunächst zum 19.04.2020 haben wir geschlossen.

Der Schutz der in den Caritaswerkstätten Langenhorst tätigen Menschen steht an erster Stelle.

Viele der Beschäftigten gehören zur Risikogruppe und sollten sich vorsichtig verhalten.

Daher raten wir Ihnen, sich möglichst zuhause aufzuhalten. Sicher ist dies nicht immer angenehm, dient aber vor allem Ihrem Schutz.

Natürlich müssen Sie aber auch verschiedene Dinge erledigen, haben Fragen in der aktuellen Situation oder haben Gesprächsbedarf.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Wir helfen Ihnen!

Gerne können Sie uns anrufen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritaswerkstätten Langenhorst sind weiterhin zu den normalen Werkstattzeiten zwischen 7:45 bis 16:30 Uhr (freitags bis 14:00 Uhr) für Sie da.

In den nächsten Tagen werden wir uns ebenfalls bei Ihnen melden.

 

Ansprechpartner*innen CWL

« Zurück