Erfolgreicher Turniertag

06.06.2019 // Die Caritaswerkstätten Langenhorst waren Gastgeber und richteten den 2. Turniertag in der Regio 4 auf dem Sportplatz der Spvgg Langenhorst/Welbergen aus.

Die Fußballmannschaft der Caritaswerkstätten Langenhorst hat den Tuniertag ausgerichtet.

Zunächst standen vier Spiele auf dem Plan. Da die Ledder Werkstätten 3 nicht antreten konnten, gingen diese Punkte kampflos auf das Konto der Caritaswerkstätten Langenhorst und somit mussten nur noch drei Spiele absolviert werden.

Voller Vorfreude startete das Team in die erste Begegnung und gewann knapp durch ein Eigentor der Gegner. Die Ledder Werkstätten 2 mussten sich mit einem 1:0 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel gegen Lebenshilfe Minden 2 brachte ein frühes Tor durch Michel Sitianus die CWLer in Führung. Durch den Ausgleichstreffer der Mindener ließen sich die Langenhorster nicht einschüchtern und setzten nach. Kurz vor Abpfiff gelang Wilhelm  Diekmann der 2:1 Siegtreffer.

Durch ein schönes Kopfballtor von Olav Friese-Wendenburg und somit einen 1:0 Sieg gegen Mannschaft Inklusive, machte das Team den Spieltag perfekt.

Mit 12 Punkten am Ende des Tages gelang es den Langenhorstern erneut den Heimvorteil für sich zu nutzen und holten das Maximum an Punkten ein. Das Trainergespann Gerd Schürmann und Carina Möllenkotte sind sehr zufrieden und hoffen, dass die Mannschaft im 3. und letzten Turnier im September an den Erfolg anknüpfen kann.

« Zurück