Kleine Handwerker zu Besuch in den Caritaswerkstätten Langenhorst

04.04.2019 // Wie geht Schnitzen? Das fragten sich die Vorschulkinder des Caritaskindergartens „Der kleine Prinz“, bevor die Anfrage eines Besuches uns in den Caritaswerkstätten erreichte.

 

Kinder des Kindergarten kleiner Prinz statteten der Werkstatt einen Besuch ab.

Die Mitarbeiterinnen des Kindergartens berichteten, dass die Kinder Schnitzmesser von zu Hause mit in den Kindergarten gebracht hätten, und im Umgang damit den Wunsch entwickelt hätten, einmal mit richtigem Werkzeug zu arbeiten. Daraus entstand der Plan, einen Betrieb mit großen Maschinen in Ochtrup zu besuchen, eine  Idee war es, die Caritaswerkstätten Langenhorst zu besuchen. Gesagt getan. Am 14./15. Und 21.02.2019  waren die Kinder in Kleingruppen bei uns in der Werkstatt. Hoch motiviert ging es gleich nach der Begrüßung gemeinsam mit den Maßnahmeteilnehmern in den Räumen des Berufsbildungsbereiches ans Werk. Einige Beschäftigte hatten sich selbst z.B. an der Schleifmaschine gut eingearbeitet, um den Kindern Anleitung und Unterstützung bei der Erstellung der Holzkreuze geben zu können. Für einige Maßnahmeteilnehmer war dies im Vorfeld eine herausfordernde Aufgabe, die sie mit den Kindern aufgrund der von Begin an positiven  Arbeitsatmosphäre aber sehr gut bewältigt haben.

Mit Lötkolben und vielfältigem Gestaltungsmaterial entstanden individuelle Kreuze aus Holz, die die Kinder im Sommer auf dem Weg in die Schulzeit begleiten sollen. Sowohl für die Maßnahmeteilnehmer als auch für die Kinder war es eine tolle Erfahrung, die in Erinnerung bleiben wird.

Wir freuen uns auf weitere Besuche hier in den Caritaswerkstätten!

« Zurück