Besichtigung im Marienheim

Bei einer Besichtigung der Anlage und einer Außenwohngruppe konnten wir einen guten Einblick in das stationäre wie auch ambulant betreute Wohnen bekommen.

Mit der Arbeitsgruppe „Lernwohnung und Lehrküche“ haben wir uns gemeinsam das Marienheim in Wettringen angesehen. Herr Böckenfeld und Frau Schoo haben uns zunächst einiges über das Wohnheim erzählt und all unsere Fragen beantwortet.

Hier leben 10 Menschen zusammen in einem Haus. Das nennt man Außenwohngruppe. Jeder Bewohner hat sein eigenes Appartement, mit Schlafzimmer, Wohnküche und Badezimmer.

Es gibt auch ein Gemeinschaftswohnzimmer…

… und eine Gemeinschaftsküche                             

… und einen Garten.

 

Und nach der Besichtigung ging es in die Pizzeria J