„Wir ziehen mit Laternen durch die Stadt….“

Unter diesem Motto fand in diesem Jahr das St. Martinsfest an der St. Elisabeth Schule statt.
Rund 30 Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe zogen am Martinstag mit ihren Laternen und lautem Gesang durch die Schule.
Im Forum wurden dann erst einmal die tollen Laternen bewundert und gemeinsam Laternenlieder gesungen.
Einige Schülerinnen und Schüler führten die Geschichte des St. Martins als Basales Theaterstück mit ihren UK Hilfsmitteln auf.
Für diesen tollen Auftritt gab es einen dicken Applaus, besonders als der Martin mit seinem Schwert den Mantel teilte, um den armen Mann ein Stück abzugeben.
Ein gemeinsames Frühstück mit leckeren Martinsgänsen rundete das Martinsfest ab.