Nachts auf dem Schrottplatz

Die MOVE AG hatte wieder zu einer Theateraufführung eingeladen. Diesmal geht es auf den Schrottplatz.
Alle sind aus ihren Rollstühlen gekommen und haben unterschiedliche Rollen eingenommen. Der Schrottplatzwächter Manu entdeckt die alten Autos auf dem Platz.
Denn nachts geht er immer mit der Taschenlampe über den Platz. Dabei sieht er die unterschiedlichen Autos und entscheidet, dass sie wieder repariert werden müssen.
Da gibt es dann wieder den flotten Käfer Cabriolet.
Schwarze BMWs drehen ihre Runden.
Der edle Mercedes düst ebenfalls eine Runde.Da strahlt das edle Auto.
Bei dem letzten entscheidenen Rennen tritt der Käfer gegen einen Jaguar an.
Der goldene Jaguar gibt alles und versucht den Käfer zu überholen.
Der pinke Twingo überzeugt durch gute Laune.
Am Ende halten alle Autos zusammen und tanzen zu flotter Musik. Alle Zuschauer waren begeistert.