Beispiele aus der Vereinsarbeit

Der Förderverein organisiert jedes Jahr einen Familiennachmittag zu dem die Schüler und Schülerinnen, ihre Eltern, Bekannten, Geschwister und Freunde eingeladen werden. Der Nachmittag wird für alle informativ oder unterhaltsam gestaltet.
Die Skulptur der heiligen St- Elisabeth ziert den Eingangsbereich der St- Elisabeth-Schule. Jeder Schüler und jede Schülerin erhält zur Schulentlassung als Andenken eine Skulptur im Kleinformat: Ein bleibendes und eindrucksvolles Andenken. Auch an diesem Projekt hat sich der Förderverein finanziell beteiligt.
Ein neues Rollstuhlkarussell hat die St.-Elisabeth-Schule bekommen.
Eine Schneeschulfahrt wurde vom Förderverein mit unterstützt.
Durch das Heilpädagogische Reiten und Voltigieren werden viele Kräfte in den Kindern geweckt. Sie gewinnen Selbstvertrauen und erfahren motopädische und psychomotorische Anreize. Dieses wichtige Angebot ist möglich durch den Einsatz des Fördervereins.
Auch der Ausflug zur Klasse wir singen wurde mitfinanziert.