Familienzentrum NRW

Zu unserer großen Freude haben wir im Juli 2018 die Zertifizierung zum Familienzentrum erhalten und tragen seitdem das Gütesiegel "Familienzentrum NRW".

Dadurch haben wir mit unserer Einrichtung einen Knotenpunkt für Familien aus unserem Sozialraum geschaffen. Wir haben unsere bereits bestehende Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wie Grundschulen, Förderschulen, der Familienbildungsstätte, der Beratungsstelle Steinfurt, der Frühförderung, Therapeuten und dem Jugendamt ausgebaut. Wir haben Kooperationsverträge mit ihnen geschlossen unsere Zusammenarbeit vertieft und sind im stetigen Austausch über die Angebote in unserer Einrichtung für unseren Sozialraum.

In unserer Einrichtung finden Eltern die Möglichkeit zur Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Betreuung und Förderung Ihres Kindes, wie Informationen über Angebote außerhalb des Familienzentrums.

1. Beratungs- und Unterstützungsangebote für Kinder und Familien

  • Offene Sprechstunden und Vermittlung von Erziehungs- und Familienberatung zweimal im Monat ist die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Diakonie Steinfurt zur offenen Sprechstunde bei uns im Haus. Termine finden Sie an unserer Infowand und im Steinfurter.
  • Vermittlung von Angeboten zur Freizeitgestaltung (Sporteln, Angebote der Familienbildungsstätte etc.)
  • Beratung und Vermittlung zu Fördermaßnahmen (Frühförderung, Therapiezentrum Steinfurt, FUD etc.)

2. Förderung von Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

  • Elternabende bzw. Nachmittage zu verschiedenen Themen (Trauer, Trotz, Schulkinder etc.)
  • Elterncafés, die einmal monatlich stattfinden. Jeder ist willkommen! Die Kinder werden währenddessen betreut. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee/Tee und Kuchen. In den Räumlichkeiten der Kita. Begleitung durch Referenten oder Fachpersonal. Zeit und Raum für Austausch unter Eltern und Fachpersonal.
  • Kursangebote (Eltern-Baby-Treff, der ab Januar 2020 als inklusiver Treff in unserer Einrichtung startet)
  • Familienaktivitäten (Mutter-Kind-Tage, Vater-Kind-Aktionen etc.) Hierzu sind auch Eltern, deren Kinder unsere Einrichtung nicht besuchen, herzlich eingeladen. Infos dazu bekommen Sie auf dieser Internetseite, unserer Infowand im Eingangsbereich, im "Steinfurter" oder auch als Aushang bei Schulen, anderen Kindertageseinrichtungen, bei Kooperationspartnern etc.

3. Unterstützung bei der Vermittlung und Nutzung der Kindertagespflege

  • Regelmäßiger Austausch mit der ortsansässigen Tageseltern in Zusammenarbeit mit der Diakonie Steinfurt (Holger Rövemeier)
  • Angebote zur Nutzung unserer Räumlichkeiten in Zusammenarbeit mit der Diakonie Steinfurt (Holger Rövemeier)

4. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Abstimmung der Kinderbetreuung auf die berufliche Lebenssituationen

Wir haben im Team verschiedene Fachkräfte, die sich regelmäßig zu bestimmten Themen fort- und weiterbilden und für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung stehen:

  • Fachkraft für das Familienzentrum: Vera Habscheidt, Nicole Fehrmann
  • Fachkraft für Gesundheits- und Bewegungsförderung: Imke Mehrtens
  • Fachkraft für Prävention im Kinderschutz: Britta Heckmann
  • Fachkraft für interkulturelle Öffnung: Christoph Kleymann
  • Fachkraft für U3-Betreuung: Nicole Breilmann

Unsere Kooperationspartner

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Diakonie Steinfurt
  • Heinrich-Roleff-Haus (Altenheim Borghorst), Domus Caritas
  • Frühförder- und Beratungsstelle Steinfurt, Tectum Caritas
  • Regenbogenschule, Steinfurt
  • Reiterhof Brand, Steinfurt
  • Familienbildungsstätte Steinfurt
  • Fachberatung der Kindertagespflege, Diakonie Steinfurt
  • Therapiezentrum Steinfurt
  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer MBE, Caritasverband Steinfurt
  • Arbeitskreis Zahngesundheit, Steinfurt
  • Zahnarztpraxis Elfering, Steinfurt