Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelingt den Eltern, wenn sie die Erfahrung machen, dass ihr Kind in unserer Einrichtung gut aufgehoben ist. Um die organisatorischen Voraussetzungen für eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, bieten wir folgende Möglichkeiten an:

  • Jedes Jahr können die Eltern in einem Fragebogen angeben, welche Öffnungszeiten benötigt werden.
    Der Kindergarten hat 2016 die Zusage für das Projekt Randzeitbetreuung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bekommen. In diesem Rahmen beginnt die Öffnungszeit für interne Kinder um 6:30 Uhr. Von 16:30 bis 20:30 Uhr werden die angemeldeten Kinder aller Ochtruper Kindergärten von einer ausgebildeten Erzieherin in unserer Einrichtung betreut.
  • Der Kindergarten bietet den Kindern, ggf. auch den Eltern, täglich ein warmes Mittagessen an.
  • In Notfällen können kurzfristig auch Geschwisterkinder mit betreut werden.

Auf der Grundlage des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) des Landes Nordrhein-Westfalen bietet der Caritaskindergarten Der Kleine Prinz die Buchung von 25, 35 und 45 Stunden für die wöchentliche Betreuungszeit an.

 

zurück

Nun gehts nach Hause: Pantoffeln aus, Schuhe an.
Nun gehts nach Hause: Pantoffeln aus, Schuhe an..
Nochmal kurz winken.
Nochmal kurz winken.
Die Tür öffnet sich - und tschüss!
Die Tür öffnet sich - und Tschüss!