Stephan Antfang referiert zum Thema Pflegestärkungsgesetze

17.11.2017 // Gerne ist Stephan Antfang der Einladung des Hospizvereins Ochtrup-Metelen e.V. zum Thema Pflegestärkungsgesetze im Paddy`s Irish Pub zu referieren, gefolgt.

Stephan Antfang

Bereits am 01.01.2015 ist das Pflegestärkungsgesetz I als erstes Gesetz einer zweistufigen Pflegereform in Kraft getreten. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wurde am 01.01.2016 dann der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungsinstrument (NBA) zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit in der Pflegeversicherung gesetzlich verankert. Das am 01.01.2017 in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz III nimmt dann besonders die Pflegeberatung und die Rolle der Kommunen in den Blick. Im Wesentlichen geht es darum die an der Pflege beteiligten, die Pflegebedürftigen, die pflegenden Angehörigen und die professionell Pflegenden, zu stärken. 

Fragen, Anregungen und Diskussion machten den Abend im Paddy`s Irish Pub sehr kurzweilig und interessant. Nachzulesen im Artikel von Norbert Hoppe im Ochtruper Tageblatt: Artikel Ochtruper Tageblatt oder auch auf der Facebookseite des Hospizvereines Ochtrup-Metelen e.V.

 

 

 

« Zurück

220 Dienstjahre

Zum 10-, 20-, 25- und 30-jährigen Dienstjubiläum wurden insgesamt 12 Mitarbeiterinnen geehrt und zur Feier des Tages zum Frühstück eingeladen. Auch Herr Baumann lies es sich nicht nehmen die Jubilare zu beglückwünschen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch von uns.