Die Kosten für einen Heimplatz werden mit den Pflegekassen und den Sozialhilfeträgern vereinbart.

Das Gesamtheimentgelt setzt sich wie folgt zusammen:

  • Kosten für Pflege (inkl. Ausbildungskosten)
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung 
  • Investitionskosten

An der Finanzierung dieser Kosten sind verschiedene Kostenträger beteiligt:

  • bei Vorliegen einer Pflegestufe übernimmt die Pflegekasse einen Teil der Kosten
  • Abhängig vom Einkommen und Vermögen Leistungen nach dem Landespflegegesetz NRW (Pflegewohngeld) sowie Leistungen des Sozialhilfeträgers
  • Eigenanteil

Hinsichtlich der Finanzierung beraten wir sie gerne individuell.